Ankündigung – Seite 29 – Jazzclub Biberach e.V.

Meike Goosmann Quintett

Am 12.10.2012 um 20:30

Ort: Jazzclub Biberach
(c/o Bruno-Frey-Musikschule, Wielandstraße 27, 88400 Biberach an der Riß)

Beschreibung
Jazz, European Contemporary Music & World Music

Meike Goosmann musiziert Geschichten mit ihrem Quintett. Stilistisch angesiedelt sind sie zwischen Jazz, European Contemporary Music und World Music. Die Bandmitglieder füllen Meike Goosmanns Kompositionen individuell aus und runden das lyrische und facettenreiche Zusammenspiel durch Solo-Improvisationen ab.

Kommunikation – sowohl zwischen den MusikerInnen als auch mit dem Publikum – das ist das zentrale Musikverständnis von Meike Goosmann. Die musikalische Tuchfühlung zwischen den MusikerInnen auf der Bühne ermöglicht es dem Quintett um die Sopransaxophonistin, eine immer wieder neu inspirierte Geschichte zu erzählen.

Dies geschieht im Kontakt mit dem Publikum, das die unsichtbare Welt der Töne und den sprachlosen Code, den die MusikerInnen auf ihren Instrumenten entwickeln, mit den eigenen Emotionen und Assoziationen bereichert.

Diese Art des „Geschichtenerzählens“ ist für Meike Goosmann die Essenz ihrer Musik. Sie will Musik als Medium für das Unaussprechliche verstanden wissen. Und wenn die Musik das Leben feiert, die Seelen der Beteiligten liebkost, sie wach und lebendig macht, dann ist Meike Goosmanns Wunsch an die Musik aufgegangen.

Meike Goosmanns Stücke entstehen aus der Inspiration durch Menschen, meist Nahestehenden. Aber auch Gefühle Zustände, Situationen können inspirative Momente für Goosmannsche Tondichtungen sein.

Besetzung:
Meike Goosmann (Sopransaxophon)
Julia Hülsmann (Piano)
Stefan Weeke (Kontrabass)
Ulrich Moritz (Schlagzeug, Percussion)
Jeanfrançois Prins (Gitarre)

Eintritt: 12 EUR / 9 EUR

Karten und Platzreservierungen: kasse@jazzbiber.de

Swallow Jazz Trio

Am 04.10.2012 um 20:30 Uhr

Ort: Jazzclub Biberach
(c/o Bruno-Frey-Musikschule, Wielandstraße 27, 88400 Biberach an der Riß)

Beschreibung
Italienische Wochen – Kooperation mit dem Partnerschaftsverein Biberach

Swallow Jazz Trio

Am 04.10.2012 um 20:30

Ort: Jazzclub Biberach
(c/o Bruno-Frey-Musikschule, Wielandstraße 27, 88400 Biberach an der Riß)

Beschreibung
Jazz Standards mit persönlicher Note

Aus der bunten Musikszene in Biberachs italienischer Partnerstadt Asti kommen mit dem Swallow Jazz Trio neue Gesichter nach Biberach: Schlagzeuger Rocco Caliendo, Gitarrist Gianni Alessandria und Kontrabassist Pino Castagnaro.

Die drei Astigiani, untereinander befreundet und miteinander verbunden durch ihr großes Faible für Jazz, gründeten 2010 das „Swallow Jazz Trio“. Basierend auf der jahrelangen Bühnenerfahrung der drei Musiker gelingen dem Trio intensive Auftritte, bei dem sie Jazzstandards mit persönlicher Note präsentieren.

Ende 2011 erschien ihre erste CD „Friends“ mit einer Auswahl ihrer Favoriten, wobei das stilistische Spekrum von Blues über Latin und Balladen bis hin zu einem jazzigen Walzer reicht.

Eintritt frei

Tuija Komi

Am 21.09.2012 um 20:30

Ort: Jazzclub Biberach
(c/o Bruno-Frey-Musikschule, Wielandstraße 27, 88400 Biberach an der Riß)

Beschreibung
Tuija Komi New Quartet

Ein finnisch-internationaler Jazzclub-Abend

Eine makellose, sinnliche Stimme aus dem hohen Norden mit sympathischer Wärme, die von inniger Zärtlichkeit, über betörende Leidenschaft hinweg Faszination bis hin zur sinnlich-rauen Blues- und Soul-Power das ganze Register gesanglicher Ausdrucksfähigkeiten auszubreiten vermag – und das bei einem verblüffenden Stimmumfang mit verführerischem Schmelz und fein differenziertem Timbre, das mit einer eindrucksvollen Homogenität in jedem Song einen lückenlosen, dramaturgisch perfekt ausgewogenen Spannungsbogen aufbaut.

Dazu kommt eine intensive Bühnenpräsenz von umwerfendem Charme, mit einer natürlichen Fröhlichkeit, die jeden bezaubert und mit großer Authentizität durch alle Gemütslagen führt – jeder Song eine Geschichte, die den Hörer berührt. Bei Tuija Komi ist alles wesentlich, poetisch und vibriert vor geballter Musikalität. Sprühendes Temperament und eine unprätentiöse, liebenswürdige Moderation ergeben ein prall funkelndes Juwel der Musik-Szene.

Mit ihrer erstklassig besetzten Band bietet Tuija Komi einen coolen und gleichzeitig temperamentvollen finnisch-internationalen Jazzclub-Abend. Walter Lang, der „Lyriker“ und „Romantiker“ am Klavier, seit Jahrzehnten fester Bestandteil der europäischen Jazzszene; Peter Cudek, ein Teamspieler und Virtuose par excellence am Kontrabass; und Martin Kolb am Schlagzeug, ein sensibler Begleiter, der virtuose Soli beisteuert.

Besetzung:
Tuija Komi (Gesang)
Walter Lang (Flügel & Fender Rhodes)
Peter Cudek (Kontrabass)
Martin Kolb (Schlagzeug)

Eintritt: 12 EUR / 9 EUR

Karten und Platzreservierungen: kasse@jazzbiber.de

Kulturparcours: Boogaloo

Am 14.09.2012 um 22:00

Ort:
Stadtbücherei

Beschreibung
Boogaloo

„Der Detektiv und das Saxophon“:

Krimi und Jazz mit Boogaloo

Der Schauspieler Jo Jung, die Saxophonistin Ruth Sabadino und „Deutschlands krimminellste Jazzband“ Boogaloo haben bereits beim Kulturparcours 2009 begeistert. Nun finden die skurrilen Kriminalfälle endlich ihre Fortsetzung: Munter geht es vom sizilianischen Machotyp über den nicht weniger gefährlichen schwäbischen Biedermann zur begabt-hintertriebenen Krankenschwester.

Bewirtung durch den Jazz-Club Biberach e.V.

Der Eintritt ist frei.

Kulturparcours: Melange

Am 14.09.2012 um 20:00

Ort:

Beschreibung
Rock, Blues, Jazz und Chansons

MELANGE, das Duo mit der Sängerin Claudia Bertele und dem Pianisten Steffen Dietze, verstärkt durch den Percussionisten Cesar Gamero, verspricht eine spannende Mischung aus Rock, Blues, Jazz und Chanson. Bekannte Stücke werden überarbeitet, neu arrangiert und erklingen ungewohnt anders. Wenig bekannte musikalische Schätze werden entdeckt, Eigenkompositionen runden das Programm ab.

Bewirtung durch den Jazz-Club Biberach e.V.

Der Eintritt ist frei.