Jazzclub Biberach e.V.

Konzerte

Hier finden Sie unsere bevorstehenden Veranstaltungen sowie eine Rückschau auf vergangene Konzerte.

Jazzpreis

Der Biberacher Jazzpreis ist ein international ausgeschriebener Preis für den Jazznachwuchs.

Archiv

Im Archiv finden Sie Ankündigungen und Kritiken von fast allen Konzerten seit der Jahrtausendwende.

Aktuelles

Aktuelle Konzertinfos und Kritiken!
Alle Ankündigungen zeigen Alle Kritiken zeigen

Jazz and More Collective – Workshop

Am 19.10.2018 um 13:30 Uhr

Ort: Jazzclub Biberach
(c/o Bruno-Frey-Musikschule, Wielandstraße 27, 88400 Biberach an der Riß)

Beschreibung
Das Dozenten-Kollekiv „Jazz & More“ bietet in Zusammenarbeit mit Wieland-Gymnasium und Jazzclub Biberach am 19.10.2018 in den Musikräumen des Gymnasiums (G310—G314) einen für Schüler kostenlosen Workshop rund um das Thema Jazz an. Jazztypische Spiel- oder Singweisen, Improvisation sowie das Zusammenspiel
in kleinen Bandformationen stehen auf dem Programm. Zu Beginn zeigen Dozenten- und Schülerbands Kostproben ihres Könnens in einer wechselseitigen musikalischen Vorstellung, bevor die Arbeit in kleinen Gruppen unter Anleitung der Profis beginnt. Vorbild für den
Workshop ist das in 14 Jahren gereifte Erfolgsmodell der Sommerkurse „Jazz & More“ an der Landesmusikakademie Ochsenhausen.

Zwischen 13:30 Uhr und 17:30 Uhr werden die acht Dozenten, aufgeteilt in Instrumental- oder Stimmfächer bzw. in eigens zusammengestellten kleinen Bandformationen wertvolle Tipps geben, einfache Arrangements erarbeiten und Wege zur Improvisation aufzeigen.

Im Rahmen eines öffentlichen Dozentenkonzertes, Beginn 19:30 Uhr (Jazzkeller), stellen sich die Professoren, Profimusiker und mehrfachen Träger des Landesjazzpreises dem Biberacher Publikum vor. Ebenso werden erste Ergebnisse aus den Workshops präsentiert.

Das Gesamtprojekt findet als Kooperation von Jazzclub Biberach e.V. und Wieland-Gymnasium Biberach statt. Workshop-Anmeldungen aus den weiterführenden Biberacher Schulen oder Musikschulen erfolgen über Dr. Helmut Schönecker (helmut.schoenecker@wielandgymnasium.de).

Der Vorverkauf für das Abendkonzert läuft über den Jazzclub Biberach (https://jazzbiber.de/kartenreservierung-plaetze-reservieren), der zusammen mit dem Wieland-Gymnasium auch als Veranstalter autritt.

Dozententeam: Fola Dada (voc), Klaus Graf (sax), Joo Kraus (tp), Johannes Herrlich (tb), Göran Klinghagen (git), Martin Schrack (p), Veit Hübner (b), Torsten Krill (dr). Eine einzigartige Zusammensetzung, die man live nicht verpassen sollte!

05.10.2018: Studio5 International Jazz Quintet

Grenzenlos swingende Spaßbeschleuniger

Studio5 – International Jazz Quintet in glänzender Spiellaune

BIBERACH – Der Kißlegger Pianist Lothar Kraft hat ohne Zweifel ein gutes Händchen bei der Auswahl seiner Mitspieler im „International Jazz Quintett“ bewiesen. Bestens aufgelegt und gewissermaßen in entspannter Wohnzimmeratmosphäre trumpfte die fünfköpfige, musikalische Dreiländer-Mixtur aus dem Kißlegger „Studio5“ beim Freitagskonzert im gut besuchten Jazzkeller von Anfang an mit souverän dargebotenen eingängig lockeren Melodien aus der Swing-Ära der 1930er und 1940er Jahre auf. Die Musicalaltmeister George Gershwin und Cole Porter lieferten mit Ohrwürmern wie „Summertime“ oder „Night and Day“ die melodisch-harmonischen Vorlagen für ein frisches und unterhaltsames Improvisationsfestival des Modern Swing, aus dem vor allem die, durch meisterlichen  Scat-Gesang glänzende, französische Sängerin Valérie Graschaire herausragte.

Weiterlesen…

Jazz and More Collective (Dozentenkonzert)

Am 19.10.2018 um 19:30 Uhr

Ort: Jazzclub Biberach
(c/o Bruno-Frey-Musikschule, Wielandstraße 27, 88400 Biberach an der Riß)

Beschreibung
Hochkarätige Dozenten und ihre Workshop-Teilnehmer/innen präsentieren das Ergebnis ihrer Zusammenarbeit rund um das Thema Jazz. Das Dozententeam der „Jazz and More-Kurse“ der Landesakademie Ochsenhausen: Fola Dada (voc), Klaus Graf (sax), Joo Kraus (tp), Johannes Herrlich (tb), Göran Klinghagen (git), Martin Schrack (p), Veit Hübner (b), Torsten Krill (dr). Eine einzigartige Zusammensetzung, die man live nicht verpassen sollte!

Eintritt 17€ (ermäßigt 13€)
Biberacher Schüler wie immer frei!

21.09.2018: Steffen Dietze & Cesar Gamero & Special Guest Otto Hehl

Mit Esprit und Leichtigkeit in die Herbstsaison

Biberacher Lokalkolorit trifft chinesisches Tangram

Der Biberacher Pianist Steffen Dietze und der peruanische Perkussionist und Wahl-Biberacher Cesar Gamero fanden sich im Frühsommer im Bibliothekssaal der Landesmusikakademie in Ochsenhausen zu einer CD-Produktion mit dem Titel „Tangram“ zusammen. Die Live-Version dieser noch druckfrischen CD durfte nun die Herbstsaison des Biberacher Jazzclubs eröffnen. Wohl auch, weil durchgesickert war, wer der angekündigte Überraschungsgast sein würde, sind die Sitzplätze im Jazzkeller reichlich knapp geworden. Otto Hehl, bekannt als energiegeladener Hardrock-Sänger, unter anderem in der Biberacher Band „Cold Turkey“, hatte eine ganze Reihe Fans angelockt und begeistert.

Weiterlesen…