Jazzclub Biberach e.V.
Stadtplan
Rückblick 2001
Rückblick 2002

Jazz Biberach Konzerte Jazzclub Kultur Oldtime Boggie Woogie Modern Jazz Swing Jazzpreis Musiknacht A Capella Bundesjazzorchester Leni Stern Soul Ragtime Blues New Orleans Dixieland Country Rock Ska Folk Pop Rock´n Roll Rockabilly Biberach Jazz Jazzclub Biberach Jazz Jazzclub Biberach Jazz Jazzclub Biberach Jazz Jazzclub Biberach Jazz Jazzclub Biberach Jazz Jazzclub Biberach Jazz Jazzclub Biberach Jazz Jazzclub Biberach Jazz Jazzclub Biberach JazzSalto Vokale Nessmann Eva-Maria Ogrzewalla Jazzpreis Rootbears Dirty River Jazzband

Am Freitag, 22. März 2002 fand die 8. Biberacher Musiknacht statt.

Veranstaltet wurde sie vom Musiknacht e.V., co. Bruno-Frey-Musikschule, Wielandstrasse 27, 88400 Biberach an der Riss.

Folgende Musikgruppen sind auftreten:

1-Abdera

Breslaustrasse

 

inBetween

Cover Rock

Die unkonventionelle Biberacher Cover-Band überzeugt mit ideenreicher Improvisation und handwerklicher Präzision. Mit großer Spielfreude und Spontaneität werden die drei Mannen um Frontfrau Christine Schädle im ABDERA ihr musikalisches Potential unter Beweis stellen.

 

2-Altes Haus

Kolpingstrasse

 

Crashbones

Ska

Mit ihren fetzigen Ska-Rhythmen heizen die Crashbones jedem Publikum mit ungebremstem Temperament und hemmungsloser Fröhlichkeit ein. Die fünf Musiker mit ihren beiden Mädels bringen jede Bühne zum Beben und werden unter Garantie den Fans im Alten Haus den Schweiß aus den Poren treiben.

UnCoolTour

Speed Pop

Die vier Jungs der Rock-Formation UnCoolTour spielen ausschließlich eigene Songs. Ihren Musikstil  nennen sie "Speed Pop", und was man darunter zu verstehen hat, werden sie - abwechselnd mit den Crasbones praktisch ohne Pause spielend - dem Publikum "rasant" klar machen.

3-Braith-Mali-Museum

Museumsstrasse

 

 

N.N.

Folk

 

4-Café Weichhardt

Wielandstrasse

 

Al Jovo

Hip Hop, Fusion, Funk

Mit ihrem innovativem Fusion-Projekt bedienen sich Jochen und Alex Vogel aus Elementen des Jazz, Funk, Rock über Latin bis Bossa Nova und mixen hier kreative Klang- und Rhythmusstrukturen. Als Special Guest agiert der Ausnahmepianist Joe Fessele, der durch sein musikalisches Gespühr und seine unnachahmlichen Soli für AL JOVO eine große Bereicherung ist.

5-Casa Nuova

Kesselplatz

 

Duo Mendoza - Dost

Acoustic Pop Songs

Das Singer/Songwriter-Duo David Mendoza und Rainer Dost hat ein außergewöhnlich umfangreiches Repertoire und eine unerhörte Bandbreite an Songs aus den verschiedensten Musikstilen, das praktisch keine Wünsche offenlässt. Das Programm wird angereichert durch zweistimmige Gesangparts, virtuose Gitarrenkunststücke, Flöte und diverse Percussion.

6-Fredericks

Freiburger Strasse

 

The Roadhouse Band

Cover Rock

Bei der Musiknacht finden lokale Bands im Frederick's immer ein Podium. In diesem Jahr sind es die fünf Musiker der Roadhouse Band, die es verstehen, Oldies aus den 70-er Jahren mit viel Drive, satten Grooves und reichlich Power darzubieten.

7-Goldene Ente

Gymnasiumstrasse

 

Jörg Hegemann & Thomas Aufermann

Boogie Woogie

Jörg Hegemann begeistert sein Publikum durch seine kraftvolle und mitreißende Art, Boogie Woogie zu spielen: mit donnernden Bassfiguren seiner linken Hand sowie technisch und melodisch versierten Improvisationen wird sein Boogie-Konzert zu einem unvergesslichen Erlebnis. Außergewöhnlich ist seine Zusammenarbeit mit Thomas Aufermann. dessen bluesiger Gesang beeindruckt, und bei seinen launigen Moderationen bleibt kein Auge trocken.

8-Goldener Rebstock

Consulentengasse

 

Alex Donats Swing Trio

Swing

Die alte Leidenschaft für gute und abwechslungsreichen Swing ist bei Alex Donat nicht totzukriegen. Gelungene, ansprechende Interpretationen vieler bekannter Evergreens der 50er bis hin zu Titeln aus den 70er Jahren beweisen die Aktualität des extrem unterhaltsamen Programms.

9-Hotel Kapuzinerhof

Kapuzinerstrasse

 

Lorenzo Petrocca Quartett

Bar Jazz

Die Musik dieser Band ist eine Mischung aus Swing, Mainstream, Bebop und Balladen. Das Repertoire besteht aus bekannten und unbekannten Standards sowie aus Eigenkompositionen. Das Quartett spielt Jazz, "der die Seele verwöhnt" - die Bar im Kapuzinerhof ist für ihre Musik das ideale Ambiente.

10-Joe´s Bar

Theaterstrasse

 

Blow Up!

Afro Jazz

Die drei Musiker aus Biberachs Partnerstadt Valence sind Fans der heißen Rhythmen aus Südafrika.  Sie führen das Publikum auf eine "scharf gewürzte" farbenfrohe Reise in den schwarzen Kontinent: Die lebensfrohe Musik wird zum einmaligen Erlebnis.

11-Leonardo

Zeppelinring

 

Filippo Gambetta Trio

Folk aus Italien

Gambettas musikalischen Wurzeln liegen im italienisch-ligurischen Folk, er ist aber auch für andere Einflüsse aus dem Balkan und nördlichen Ländern offen. Auf seiner musikalischen Rundreise spielt der Sohn des berühmten Gitarristen Beppe Gambetta das diatonische Akkordeon, und dies in hervorragender Technik und mit viel musikalischem Gefühl.

12-Noodles

Birkenharder Strasse

 

Steve McCoy & the Blastin’ Boys

Rockabilly

Die Formation hat sich dem swingin' Rock'n' Roll und Rockabilly der wilden 50er Jahre verschrieben und ist mit ihrer gelungenen Mischung aus eigenen und gecoverten Stücken sowie einer mitreißenden Bühnenshow ein Garant für die ausgelassene Musiknacht-Party.

13-Schützenkeller

Gaisentalstrasse

 

Jazzband 47

Oldtime - Dixieland-Jazz

In Biberach kennt man die Jazzband 47 - bei der Musiknacht sind die 6 Musiker jedoch zum 1. Mal dabei. Ihr Programm umfasst neben traditionellen Oldtime-, Dixie- und Bluestiteln auch Swingstücke und alte Schlager, gesungen mit der roten Flüstertüte, und das alles in eigenen bandtypischen Arrangements, die den unverwechselbaren Sound der Jazzband 47 ausmachen.

14-Stadthalle Biberach

Gaisentalstrasse

 

Barleycorn

Irish Folk

„Barleycorn“ heißt übersetzt Gerstenkorn und entsprechend dessen vielfältiger Verwendungsmöglichkeit ist auch die Musik der 7-köpfigen Band sehr abwechslungsreich. Neben irischem und schottischem Folk sind auch französische und jiddische Töne zu hören. Im Programm finden sich deshalb fetzige Jigs und Reels genauso wie gefühlvolle Balladen, mehrstimmig vorgetragene A-Capella-Stücke sowie Shanties und Trinklieder.

15-Tweety

Consulentengasse

 

puretonic

Gitarren-Pop

Gute Popmusik muss nicht aus England oder Ameriak kommen. Dass es auch hierzulande hervorragenden Gitarren Pop und College Rock gibt, beweisen die vier Musiker von puretonic. Sie spielen einen ihnen ureigenen markanten Stil. Mit kompakten Popsongs und einprägsamen Stimmen präsentieren sie charmant und unverbraucht ihre Version des Pop.

16-Zum Schwarzen Veri

Schwanenstrasse

 

BB & The Blues Shacks

Blues, Jump & Jive

Der Programmschwerpunkt der "besten deutschen Revival Blues Band" (so sagt die Fachpresse) liegt in der liebevollen Behandlung des traditionellen Blues, dem Swingin' Blues der 40er und 50er Jahre und dem Westcoast Jump & Jive Style. Unbändige Spielfreude, musikalische Vielseitigkeit und professionelle Bühnenpräsenz sorgen sicher auch in Biberach für Furore.

17-Zum Storchen

Schwanenstrasse

 

Anne & Manne

Country & Western

Manne, der Schwabe mit dem Nashville-Sound, und Anne, die Gospel-Sängerin aus dem Thomäe-Chor, sind nun schon seit 10 Jahren ein Duo, und bereits zum 8. Mal singen sie ihre traditionellen Country- und Western Songs bei der Biberacher Musiknacht - zur Freude der zahlreichen Country-Fans.

© Jazzclub Biberach e.V. | Alle Rechte vorbehalten